Dörverden hilft – Zusammen gegen die Corona-Pandemie

von

Dörverden Hilft

„Dörverden hilft – Zusammen gegen die Corona-Pandemie“ wurde auf Initiative von Ratsmitglied Stefan Bormann und Pastor Rolf Görnandt ins Leben gerufen. Auf Basis von Nachbarschaftshilfe werden Unterstützungen besonders für die Menschen über 65 Jahr und für Menschen mit Vorerkrankungen bei Einkäufen, Apothekengängen etc. angeboten.

„Was die Corona-Krise konkret für die Gemeinde Dörverden bedeutet, ist natürlich nicht absehbar. Aber wir wollen so gut wie möglich vorbereitet sein.“ sagt Stefan Bormann gegenüber der Verdener Aller Zeitung (Artikel lesen ...). Deshalb sei es so wichtig, dass die Risikogruppen den Empfehlungen Folge leisteten, zu Hause blieben und die Angebote von „Dörverden hilft“ in allen Ortschaften nutzten.

Die Initiative ist froh über die vielseitige Unterstützung, es werden aber noch weitere Freiwillige gesucht, die unterstützen können - sei es durch das Verbreiten von Informationen (Plakate, Flyer verteilen), durch die Bereitschaft, nach bestimmten Vorgaben kontaktlos Einkäufe für Mitbürger zu erledigen, durch Mitarbeit im Vermittlungsbereich oder die Möglichkeit sich in der Organisation selbst durch eigenes Know-How oder Kontakte einzubringen.

Auch Mitglieder des TSV Dörverden sind sehr gerne gesehene Unterstützer dieser Initiative. Meldet euch einfach bei „Dörverden hilft“ telefonisch montags bis sonnabends, jeweils von 9 bis 12 Uhr, unter der Rufnummer 04234 94 21 51 oder per E-Mail an coronahilfe@schulzentrum-doerverden.de.

Zurück