Herzlich Willkommen

Du möchtest Sport machen?
Komm zu einem Probetraining oder werde Mitglied!

Mehr Infos hier!

Aktuelles

Liebe Sportkameradinnen und Sportkameraden,

endlich kann es mit dem Sport im TSV Dörverden wieder losgehen !!!

Sport im Freien ist unter bestimmten Voraussetzungen (Mindestabstand, kein Körperkontakt etc.) wieder möglich. Inzwischen haben einige Abteilungen ein „Sicherheitskonzept“ erstellt, in denen sie die "Corona-Verordnung" der Landesregierung und die sog. „Leitplanken des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB)" berücksichtigt haben.

Im Allgemeinen gilt:

  • Kommt nur zum Training, wenn Ihr Euch gesund fühlt!
  • Erscheint sauber und gewaschen zum Training (Desinfektionsmittel steht vor Ort vereinseitig bereit).
  • Haltet vor, während und nach dem Training Abstand !!! Mindestens 2 Meter !!!
  • Kommt umgezogen in normalen Sportsachen mit Sportschuhen zum Training! Die Umkleiden und Duschen sind gesperrt!
  • Sportartspezifische Einzelheiten haben die Abteilungen in ihren Konzepten geregelt. Nähere Informationen herzu erhaltet Ihr von Euren Abteilungsleitern.

In der Folge können wir den Trainingsbetrieb zumindest eingeschränkt wieder aufnehmen.

Die Sporthallen in Dörverden sind noch nicht durch die Gemeinde freigegeben worden, von daher wird vorerst auf dem vereinseigenden Sportplatz trainiert.

Hier finde Ihr den Belegungsplan der TSV-Sportanlage.

Die Hygieneregeln, die auch für das alltägliche Leben gelten, müssen alle Sportler natürlich auch beim Training beachten!

Lasst es ruhig angehen, wir freuen uns auf den Neustart!

Bleibt gesund und passt auf Euch auf!
Mit sportlichen Grüßen.
Der Vorstand

| Dörverden hilft – Zusammen gegen die Corona-Pandemie

Dörverden Hilft

„Dörverden hilft – Zusammen gegen die Corona-Pandemie“ wurde auf Initiative von Ratsmitglied Stefan Bormann und Pastor Rolf Görnandt ins Leben gerufen. Auf Basis von Nachbarschaftshilfe werden Unterstützungen besonders für die Menschen über 65 Jahr und für Menschen mit Vorerkrankungen bei Einkäufen, Apothekengängen etc. angeboten.

„Was die Corona-Krise konkret für die Gemeinde Dörverden bedeutet, ist natürlich nicht absehbar. Aber wir wollen so gut wie möglich vorbereitet sein.“ sagt Stefan Bormann gegenüber der Verdener Aller Zeitung (Artikel lesen ...). Deshalb sei es so wichtig, dass die Risikogruppen den Empfehlungen Folge leisteten, zu Hause blieben und die Angebote von „Dörverden hilft“ in allen Ortschaften nutzten.

Die Initiative ist froh über die vielseitige Unterstützung, es werden aber noch weitere Freiwillige gesucht, die unterstützen können - sei es durch das Verbreiten von Informationen (Plakate, Flyer verteilen), durch die Bereitschaft, nach bestimmten Vorgaben kontaktlos Einkäufe für Mitbürger zu erledigen, durch Mitarbeit im Vermittlungsbereich oder die Möglichkeit sich in der Organisation selbst durch eigenes Know-How oder Kontakte einzubringen.

Auch Mitglieder des TSV Dörverden sind sehr gerne gesehene Unterstützer dieser Initiative. Meldet euch einfach bei „Dörverden hilft“ telefonisch montags bis sonnabends, jeweils von 9 bis 12 Uhr, unter der Rufnummer 04234 94 21 51 oder per E-Mail an coronahilfe@schulzentrum-doerverden.de.

| Übergabe Sportabzeichen 2019

Liebe(r) Sportabzeichenabsolvent(in),

die Urkunden sind endlich eingetroffen. Diese möchten wir gerne an die Kinder und Jugendlichen am Donnerstag, den 30.01.2020 um 17:45 Uhr in der Wesersporthalle in Dörverden überreichen. Die Erwachsenen bekommen die Urkunde auf der Mitgliederversammlung 2020.

| Auszeichnung überrascht Friedrich Arndt

Friedrich Arndt wurde beim Weihnachtsessen der Silberrücken im Sportlerheim des TSV Dörverden von Ralf Ginnow, stellvertretender Vorsitzender Vereinsentwicklung im Kreissportbund Verden, im Rahmen der vom Landessportbund Niedersachsen initiierten Aktion „Ehrenamt überrascht“ wirklich überrascht. Die Aktion dient der Wertschätzung von Menschen, die sich ehrenamtlich im Sportverein engagieren, und dazu, sie in der Öffentlichkeit sichtbar zu machen.

Quelle: www.kreiszeitung.de