Aktuelles

Sport während der Pandemie ...

Liebe Freunde des Sports,

der Sportbetrieb ist wieder uneingeschränkt möglich.

Für die Nutzung von Sportanlagen in geschlossenen Räumen bestehen keine Einschränkungen mehr.

Ausnahme ist das Tragen einer FFP2-Maske (bis 14 Jahre auch andere Maske zulässig), vor und nach der eigentlichen Sportausübung.

Die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske legt das Hygienekonzept der Gemeinde fest.

Bleibt gesund und passt auf Euch auf!

Mit sportlichen Grüßen.
Der Vorstand


| Die Dörverdener-Handball-Kids brauchen Unterstützung

Es werden Trainer*innen und Betreuer*innen für die Jugend gesucht:

*Männliche D-Jugend*
Di. 18.00-19.30 Uhr
Do. 18.00-19.00
(Kürzung auf eine Zeit wäre auch machbar)

*E-Jugend*
Do. 16.45-18.00 Uhr

*Minis/Maxis*
Ira Möcker macht weiter, benötigt aber Unterstützung
Do. 14.45-15.45 Uhr (Minis)
Do. 15.45-16.45 Uhr (Maxis)

Meldet euch gern: tsvdoerverden-handball@gmx.de

Es wäre so schade, wenn all die Kids nicht weiter in Dörverden Handball spielen können.

| Pohlner bleibt Coach - Auch Co Göhner weiter in Dörverden

Pohlner bleibt Coach - Auch Co Göhner weiter in Dörverden

Der TSV Dörverden hat mit Chefcoach Nils Pohlner und Co-Trainer Sebastian Göhner verlängert. Markus Kuhlemann zeigte sich freudig erleichtert, dass das Gespann auch in der Saison 2022/23 an der Seitenline stehen wird: "Wir sind mit den Beiden sehr zufrieden und freuen uns auf die Fortsetzung der vertrauensvollen Zusammenarbeit“, sagte der Klub Boss, der sich insbesondere mit der Verlässlichkeit des Duos hochzufrieden gibt. Ihre Vereinsbindung sei hoch, meinte er, und ein Ergebnis der Zusammenarbeit vieler Jahre. Pohlner geht ja bereits in die achte Saison bei den Grün-Weißen. "Er hat in dieser Zeit - teils gemeinsam mit Göhner - viele junge Spieler entwickelt und etliche von ihnen auch nachhaltig an den Verein gebunden", unterstreicht Kuhlemann. Außerdem seien Beide weit über ihren Trainerjob hinaus für den TSV aktiv und engagierten sich für dessen Belange. Kuhlemann: "Sowohl bei Nils als auch bei Sebastian sehe ich eine hohe Identifikation mit dem Verein." Ebenso konnten die Trainer von ihren Spielern Gutes berichten. "Die Mannschaft hat bislang gut mitgezogen", so Pohlner. Die Position im Tabellenmittelfeld liege zwar hinter seinen persönlichen Erwartungen, aber die Mannschaft habe bislang super zusammengehalten. Teamgeist und ein geschlossenes Auftreten zeichne die Truppe aus und stimme optimistisch für nächste Saison. Ohnehin brenne das gesamte Team darauf, endlich in die Rückrunde zu starten. Der erste Test steigt am Sonntag, 6. März (14:00 Uhr) auf eigenem Platz gegen Kreisklassen-Primus TSV Lohberg.

| TSV Dörverden sucht Fitnesstrainerin !!!

Die Abteilung Frauenfitness ist eine von vielen verschiedenen Sportarten, die der TSV Dörverden anbietet. Trainingszeit ist Montags 19:00 – 20:30 Uhr in der Kurt-Poppe-Halle Dörverden.

Was wird beim Fitness gemacht?
Beim Fitness sollen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit, Koordination, Gleichgewicht und Körperwahrnehmung geschult und vertieft werden, am Ende gefolgt von einer Entspannungsphase beispielsweise mit Massage. Die Trainingsstunden sollten verschiedene Elemente aus Aerobic, Step – Aerobic, high / low – Training, 3/4 Takt Aerobic, Hanteltraining, Training mit dem Theraband, Callenetics, Aero – Step beinhalten, im Sommer gerne auch Outdoor mit Walken, Joggen oder Fahrradfahren.

Haben wir Dein Interesse geweckt?
Hast Du Lust, die Leitung der Gruppe, bestehend aus z.Zt. 17 Frauen im Alter von 35 bis 65, zu übernehmen? Die langjährige überaus beliebte Trainerin möchte nun anderen Ideen den Vortritt lassen und möchte das Training gern als Teilnehmerin besuchen. Das hat den Vorteil, dass noch viele Tipps ausgetauscht werden können und auch die Unterstützung gesichert ist, wenn Du einmal nicht zum Training kommen kannst.

Melde Dich einfach in der Geschäftsstelle des TSV Dörverden info@tsv-doerverden.de oder unter fitness@tsv-doerverden.de.

Wir freuen uns auf Dich!

Download Info´s als PDF ...