Karate

Karate ni sente nashi!
Im Karate gibt es keinen ersten Angriff!

Melde dich an

Aktuelles beim Karate

Ehrung für das Karate-Dojo

Das Karate-Dojo ist jetzt Kooperationspartner des Deutschen Städte und Gemeindebundes...einen Bericht findet Ihr hier.

Aktuelle Corona-Lage

Hallo zusammen.

Nun ist es amtlich: Mit Inkrafttreten der der Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen zum 02.11.220 sind "Angebote des Freizeit- und Amateursportbetriebs auf und in öffentlichen und privaten Sportanlagen, verboten (§ 10 Abs. 1 Nr. 7 der Coronaverordnung). Zulässig ist nur "die sportliche Betätigung im Rahmen des Individualsports allein, mit einer weiteren Person oder den Personen des eigenen Hausstands". Die Verordnung tritt am 30.11.20 außer Kraft (§ 20 Abs. 1).

Wir stellen daher den Trainingsbetrieb ab 02. November ein.

Wir hoffen und sind optimistisch, dass es am 01.12. für die Erwachsenen und am 02.12. für Kids und Jugend weiter gehen kann. Wir werden es erleben.

Wir informieren Euch hier und in den WhatsApp-Gruppen, sobald etwas Neues bekannt wird und sich die Lage ändert.

Bis dahin bleibt gesund und haltet Euch fit (Kata geht auch in der kleinsten Hütte ;).

Wir lassen uns durch dieses blöde Virus nicht unterkriegen !!

Wir wünschen Euch alles Gute und bleibt gesund.

Stefan, Hermann und Udo.

Neue Trainingszeit im Winter 20/21

Zum Winterhallenplan ändert sich die Trainingszeit Jugend/Erwachsene:

Statt wie in den Vorjahren Freitags 20:30 - 22:00 Uhr in der Wesersporthalle findet das Training

ab 01. November (naja, nun wohl erst ab 01. Dezember) immer Donnerstags von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr in der Kurt-Poppe-Halle statt.

Trainingszeit und -ort am Dienstag und am Mittwoch bleiben wie gehabt!

Siehe auch "Trainingszeiten"


Corona-Pandemie und Training

Hallo Karateka,

Die Gemeinde hat ein umfangreiches Hygienekonzept vorgegeben, an das wir uns halten müssen, ihr findet es hier: KONZEPT. (Durchlesen!!!)

Folgende Dinge sind dabei am wichtigsten und von uns zu beachten:

  • Abstand von mindestens 2 m, max. 60 Personen beim Training, Training auch mit Kontakt möglich.
  • Maximal 50 Zuschauerinnen und Zuschauer zugelassen, Abstand einhalten (mind. 1,5 Metern). Bei Nutzung eines Drittels also wohl maximal 16 Zuschauer (wichtig für die Mittwochs-Kids-Gruppen!).
  • Markierungen und Hinweise sind zu beachten. Die Geräteräume betreten bei uns nur die Übungsleiter!
  • Beim Betreten und Verlassen der Sporthallen Mindestabstand einhalten und  Mund-Nasen-Bedeckung tragen.
  • Sportgeräte (ggf. Pratzen) sind von den Trainern nach jeder Gruppe zu desinfizieren!
  • Trainer müssen Anwesenheitslisten mit vollständiger Adresse führen!

Für uns gilt weiterhin:

  • Kommt nur zum Training, wenn Ihr Euch gesund fühlt!
  • Erscheint sauber und gewaschen zum Training.
  • Haltet vor, während und nach dem Training grundsätzlich Abstand, Mindestens 2 Meter.
  • Wir werden wieder kontaktlos trainieren, also Gymnastik, Kihon und Kata.
  • Kommt umgezogen zum Training! Die Umkleiden und Duschen dürfen zwar grundsätzlich genutzt werden, aufgrund der nicht abschließend geklärten Reinigungspflicht sollte das aber vermieden werden.
  • Kommt pünktlich zum Training und verlasst das Gebäude anschließend auch wieder zügig und ohne "Rudelbildung" ;)

Euer Trainerteam

Theresa, Yvonne, Hermann, Stefan und Udo